Seite auswählen

Werbung

Netflix Games: Streamingplattform veröffentlicht eigene Spiele

Netflix Games: Streamingplattform veröffentlicht eigene Spiele
Foto: Netflix

Neben Filmen und Serien bringt der Streaminganbieter Netflix ab sofort auch eigene Spiele raus, zunächst jedoch nur für Android-Nutzer. Dazu wurde der eigene Reiter „Netflix Games“ geschaffen, in dem derzeit fünf Spiele zum Herunterladen verfügbar sind.


Netflix bietet neben seinem klassischen Streamingprogramm nun auch Spiele an. Ab sofort können Android-Nutzer auf dem Smartphone oder Tablet fünf unterschiedliche Games ausprobieren. Neben „Stranger Things: 1984“ und „Stranger Things 3: Das Spiel“ gibt es „Card Blast“, „Wippen“ und „Shooting Hoops“. Der Konzern bietet die Gamingsparte nach einem Test in Polen und Spanien nun weltweit an. Auch für iOS soll es die Funktion noch geben.

Die Mobile Games sind laut dem Unternehmen „in vielen Sprachen“ verfügbar. Wenn die Nutzersprache noch nicht synchronisiert sei, werde das Spiel in Englisch dargestellt. „Damit baut sich Netflix eine Spielebibliothek auf, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat und unseren Mitgliedern die Möglichkeit gibt, noch tiefer in ihre Lieblingsgeschichten einzutauchen. Dies ist der erste Schritt in dem Vorhaben, ein großartiges Spielerlebnis zu entwickeln“, teilt das Unternehmen auf seiner Website mit.

Zugang ist im Streaming-Abo inbegriffen

Für alle, die ein Abo bei dem Streamingdienst haben, sind die Spiele kostenlos zugänglich. Es soll keine Werbung, keine zusätzlichen Gebühren und keine In-App-Käufe geben, so das Versprechen. Beim Einloggen mit dem Netflix-Profil wird Nutzerinnen und Nutzern mit einen Android-Gerät eine Games-Reihe angezeigt, über die Spiele zum Herunterladen ausgewählt werden können – das klappt allerdings noch nicht bei allen. „Bis die Spiele bei jedem verfügbar sind, kann es, technisch bedingt, leider etwas dauern. Danke für eure Geduld!“, twitterte das Unternehmen.

Laut dem Konzern können Interessierte mit dem gleichen Konto auf mehreren Mobilgeräten spielen – wie viele es allerdings genau sind, lässt Netflix offen. Teilweise seien die Games auch offline spielbar. Das Unternehmen gibt seine Gamingauswahl allerdings nur für Erwachsene frei, die Spiele sind nicht auf Kids-Profilen verfügbar.

Netflix möchte „mobiles Spielerlebnis verbessern“

Das Unternehmen hat mit seiner Gamingsparte Großes vor. „Genau wie bei unseren Serien, Filmen und Specials möchten wir auch Games für alle Spielertypen entwickeln – egal ob ihr Anfänger oder leidenschaftliche Gamer seid“, teilt der Streamingdienst mit. Man freue sich darauf, das mobile Spielerlebnis weiter zu verbessern und das Unterhaltungsangebot in den kommenden Monaten zu erweitern. Fans dürfen sich also auf weitere Spiele zu ihren Lieblingsserien freuen.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Laura Ebeling

Laura (22) studiert Kommunikationsmanagement - oder einfacher gesagt "irgendwas mit Medien". Von ihren Kenntnissen macht sie auch hier Gebrauch und beschäftigt sich gerne mit Themen wie Gleichberechtigung, dem politischen Geschehen und - für Frauen typisch - Fußball.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend