Seite auswählen

Werbung

MADS-Kolumne: Liebes Vor-Corona-Ich,

MADS-Kolumne: Liebes Vor-Corona-Ich,
Foto: dpa

Der Tag des Handtuchs, Polizei auf dem Fusion-Festival oder Dick-Pic-Memes – jede Woche kommentieren wir Internetphänomene, Gesellschaftliches oder Kurioses. Dieses Mal: Das Vor-Corona-Ich.


weißt du noch, als du so ziemlich genau vor einem Jahr – im Februar 2020 – unbedingt Stricken lernen wolltest und dann dachtest, Oma könne dir das auch beim nächsten Besuch zeigen? Hättest du das mal da doch gelernt, dann hättest du bald eine schöne Ablenkung. Und überhaupt deine Großeltern? Drück die noch mal extra fest, die wirst du eine ganze Zeit lang nicht sehen. Ach, und das Festival im Sommer, für das du eigentlich noch Karten kaufen willst? Investiere lieber in ein paar Bücher und einen bequemen Schreibtischstuhl. Eine gute Webcam solltest du dir auch noch schnell besorgen. Nur so für den Fall.

Aus der Zukunft, MADS


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiter bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen dann immer unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend