Seite auswählen

Werbung

MADS-Kolumne: Lieber Duden,

MADS-Kolumne: Lieber Duden,
Foto: Dudenverlag

Der Tag des Handtuchs, Polizei auf dem Fusion-Festival oder Dick-Pic-Memes – jede Woche kommentieren wir Internetphänomene, Gesellschaftliches oder Kurioses. Dieses Mal: Der Duden.


Ausmisten: Das müssen wir alle mal, seien es Klamotten, Bücher oder unsere Festplatte. Auch du musst hin und wieder Platz für Neues schaffen und dich von Altem trennen. Deshalb mussten in deiner neusten Auflage 300 Begriffe 3000 neuen weichen. Weg also mit „Murrkopf“ oder „Kabelnachricht“. Danach sucht doch eh niemand mehr. Stattdessen haben es jetzt Wörter wie „Klimanotstand“ oder „Transgender“ in deinen Wortschatz geschafft – ein guter Tausch. Was auch nicht fehlen darf: „Covid-19“ und „Social Distancing“. Auch als Wörterbuch geht es 2020 eben nicht ohne.

Vertraut auf dich, MADS


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...
Send this to a friend