Seite auswählen

Werbung

Lebensgefährlicher Teenie-Trend: Mädchen (14) posieren für Selfies auf Bahngleisen

Lebensgefährlicher Teenie-Trend: Mädchen (14) posieren für Selfies auf Bahngleisen
Foto: picture alliance/Christian Ohde

Um Selfies zu machen, stellen sich zwei Mädchen (14) in Bayern auf die Bahngleise – offenbar ein lebensgefährlicher Trend unter Teenagern, vor dem die Polizei eindringlich warnt.


Die Bundespolizei warnt vor einem lebensgefährlichen Trend, der unter Teenagern offenbar immer populärer wird: Um Selfies zu machen, haben sich am Montagabend zwei Mädchen im Bereich des Hauptbahnhofs im bayerischen Hof auf die Gleise gestellt.

Nach Hinweis eines Bahnmitarbeitern trafen Bundespolizisten dort auf die beiden 14-Jährigen. Nach der Belehrung über die Gefahren wurden die Mädchen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Es kam zwar zu keinen Betriebsbeeinträchtigungen für den Bahnverkehr, wegen dem verbotenen Aufenthalt im Gleis müssen beide aber jeweils ein Verwarnungsgeld in Höhe von 25 Euro zahlen.

Lies auch: Gefährliche Fotos: Immer mehr Menschen sterben bei Selfies

Fotos auf den Gleisen: Es drohen drastische Strafen

Selfies auf den Gleisen – laut Bundespolizei folgen vor allem Mädchen im Alter von 12 bis 16 Jahren diesem gefährlichen Trend. „In jedem Fall wird die Gefahr unterschätzt“, heißt es in einer Mitteilung der Bundespolizei. Besonders wenn das Fotografieren selbst alle Aufmerksamkeit beanspruche, gerate die Umgebung schnell aus dem Blick. Man verlasse sich auf die Voraussicht der Freundin oder auf sein Gehör. Mit Alltagserfahrungen sei die Gefahr jedoch nicht zu erfassen. „Auf Bahnstrecken werden hohe Geschwindigkeiten gefahren und man hört die Züge erst spät. Auch den langen Bremsweg und die Sogwirkung bei vorbeifahrenden gilt es zu beachten“, heißt es weiter.

Zudem drohen drastische Strafen: Je nach Beeinträchtigung des Bahnverkehrs können beim Aufenthalt im Gleis oder auch bei einer Gleisüberschreitung Bußgelder verhängt werden. Bei entsprechender Gefährdung ermittele die Bundespolizei sogar wegen einer Straftat.

Lies auch: Deutsche will Selfie machen und stürzt in den Tod

Von RND/seb


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spotify-Playlist des Monats

Videos

Wird geladen...

UNSERE MADS-PARTNER

Send this to a friend