Seite auswählen

Werbung

Geschichte lernen durch Memes? Instagram-Account macht Witze zu Kleopatra, Cäsar und Co.

Geschichte lernen durch Memes? Instagram-Account macht Witze zu Kleopatra, Cäsar und Co.
Foto:  Instagram/@historyinmemes

Der Account @historyinmemes postet lustige und gleichzeitig informative Geschichts-Memes auf Instagram – und erreicht damit mehr als 750.000 Fans.


Ob Einstein, Teddy Roosevelt oder die alten Ägypter: Der Instagram-Account @historyinmemes macht aus geschichtlich relevanten Personen und Ereignissen witzige Memes. Der Account postet eigene Kreationen, repostet aber auch Memes von Twitter und anderen Plattformen. Oftmals entsteht der Humor dadurch, dass diese Ereignisse überspitzt zusammengefasst und aus moderner Sichtweise betrachtet werden.

Das Konzept „Education through memes!“ funktioniert, gut 750.000 Fans hat die Seite bei Instagram. Darunter dürften sich viele finden, die sich im Geschichtsunterricht eher langweilen. Natürlich ist ein Meme-Account keine zuverlässige Quelle, doch er kann das Interesse für historische Themen wecken. Außerdem können auch diejenigen etwas dazu lernen und sich amüsieren, die sich bereits für Geschichte interessieren.

Verständliche Gesellschaftskritik durch Memes

Zusätzlich bringt der Account auch oft Gesellschaftskritik unter. Diese ist für viele einfach zu verstehen, da Memes vor allem auf Social Media eine gängige Kommunikationsform geworden sind. Viele kennen die Witze bereits und können sich dadurch auch den jeweiligen Inhalt erschließen.

Von Tim Klein



Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend