Seite auswählen

Werbung

Podcast: All Inclusive – Wie inklusiv ist unsere Gesellschaft?

Podcast: All Inclusive – Wie inklusiv ist unsere Gesellschaft?
Foto: Copyright Aktion Mensch

Der Podcast von Aktion Mensch „All Inclusive“ beschäftigt sich mit der Frage, wie inklusiv die deutsche Gesellschaft wirklich ist.


In dem Podcast „All Inclusive“ spricht Moderatorin Ninia LaGrande mit Menschen über ihre Erfahrungen in unserer Gesellschaft. Dabei spielen in den 13 Folgen besonders Themen wie psychische Gesundheit, die Solidarität in unserer Gesellschaft oder die Integration von Randgruppen wichtige Rollen. Ninia schenkt Leuten eine Stimme, die sonst selten gehört werden. Aber sie spricht auch mit denjenigen, die die Macht besitzen, dies zu ändern.

Ninia unterhält sich in der ersten Staffel von „All Inclusive“, die für die „Aktion Mensch“ ist, unter anderem mit Comedian Tan Caglar. Dieser berichtet von seinen Erfahrungen auf deutschen Comedybühnen, seiner Kindheit, seinem Migrationshintergrund und seiner Behinderung. Mit Collin Ulmen-Fernandez tauscht sie Erfahrungen über Geschlechterklischees aus, die nach wie vor innerhalb der Familie zu finden sind. Außerdem redete Ninia auch mit Gesundheitsminister Jens Spahn und Aminata Touré, Abgeordnete für Bündnis 90/ die Grünen. Beide geben einen Einblick in die Vielfalt des deutschen Bundestages.

Von Madita Muhs


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend